Was genau bedeutet "melig"?


#1

In dem unten verlinkten Post fragt @Elsa @Gerd, ob er melig sei. Das Wort habe ich öfter schon gehört, aber was bedeutet es eigentlich genau? Was wäre die passende deutsche Übersetzung in diesem Fall?

Limericks en rijmpjes


#2

Ich hoffe dass Elsa meint, dass ich albern sei. Das wäre eine exakte Beschreibung für mich :wink:


#3

Hoi Patty,

das niederländische Wort melig kann man in der Tat oft mit albern übersetzen. In diesem konkreten Kontext würde ich auf Deutsch sagen, dass @Gerd herumalbernt. (Stimmt’s, Gerd? :wink: )

melig ≈ albern
melig zijn ≈ albern, herumalbern

een melige opmerking --> eine alberne Bemerkung

Melig kann sich aber auch, wie im Deutschen, auf die Konsistenz von Esswaren beziehen:

melige aardappels sind mehlige Kartoffeln.


#4

Danke, das ist gut zu wissen.

Aus meiner deutschen Sicht wirkt es etwas eigenartig, dass mit einer eher weichen Konsistenz ein doch eher quirliger Gemütszustand sprachlich gleichgesetzt wird. :grin: Aber das mag im Niederländischen ja ganz anders wirken.


#5

Dat klopt precies, Alex :smile::


#6

Eine interessante Beobachtung :slight_smile:

Melig/Mehlig verbinde ich nicht mit weich, sondern eher mit unstrukturiert, nicht zusammenhängend oder sogar ungreifbar. Eine mehlige Kartoffel fällt ja leicht auseinander. Im übertragenen Sinne trifft das den Gemütszustand – für mich – ganz gut.


#7

Wenn man es so betrachtet, dann passt es für mich auch wieder.


#8

Ben jij ook melig? Dan zijn we al twee :relaxed:


#9

Stimmt, mit “weich in der Birne” meint man doch eher etwas anderes. grins