Verwarring zaaien - Verwirrung stiften


#23

:slightly_smiling_face: Das weiß ich, Alex. Ich wollte ja nur verdeutlichen, dass es den Ausdruck, den Peter aufgeschrieben hat, im Deutschen nicht gibt…


#24

Das verstehe ich, Gabi. Und ich wollte nur verdeutlichen, dass een inspanning plegen im Niederländischen ziemlich gestelzt klingt. Das wird nicht jedem hier im Forum klar sein.


#25

Ach so. Alles klar :+1:


#26

@Toetje @alex

In meinem Lehrbuch:
Anstrengungen unternehmen - sich anstrengen - Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen wir noch größere Anstrengungen unternehmen.

aus Duden:
Anstrengungen machen, (gehoben:) unternehmen (sich anstrengen, sich sehr bemühen)

vielleicht besser so:

:netherlands: een inspanning doen    - :de: Anstrengungen machen

gedistingeerd/gehoben
:netherlands: een inspanning plegen - :de: Anstrengungen unternehmen


#27

Ja, gut, aber Gabi hat schon recht und ich würde es auch nicht gebrauchen. Zumindest im Deutschen klingt das sowas von hochgestochen.


#28

Im Niederländischen genau so, Andrea.


#29

Der Begriff ist wirklich sehr formell, z.B.:

Also nichts für den täglichen Sprachgebrauch!


#30

Hallo Peter,

du hast ja schon Antworten bekommen - es ist sicher auch im Niederländischen so, nicht alles was im Duden steht, wird auch tatsächlich im realen Leben gebraucht. Und dazu gehört sicher auch “eine Anstrengung unternehmen” . Es ist sehr abgehoben und im Normalfall würde jeder sagen: Du musst dich mehr anstrengen. Das Beispiel von Verena zeigt es deutlich - ein Ministerpräsident sagt so etwas in einer formellen Rede. Aber du willst hier ja lernen, wie tatsächlich gesprochen wird :wink:

Groetjes
Gabi


#31

7 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Peter1 geht zur Schule


#32

:netherlands: iemand aan de tand voelen :de: jemandem auf den Zahn fühlen


#33

:netherlands: het risico nemen  :de: das Risiko eingehen
:netherlands: het risico lopen    :de: ???

:netherlands: aan gevaar blootgesteld zijn :de: einer Gefahr ausgesetzt sein ?


#34

Feste Ausdrücke mit Gefahr

Gefahr laufen = sich gefährden, einem Risiko ausgesetzt sein
in Gefahr sein
auf eigene Gefahr, z. B. “Betreten der Baustelle auf eigene Gefahr.”

:netherlands: aan gevaar blootgesteld zijn :de: einer Gefahr ausgesetzt sein


#35

:netherlands: het examen halen - :de: die Prüfung bestehen


#36
taaltip voor Peter

Voor @Peter1 : eine / die Prüfung bestehen :slight_smile:


#37

:+1::clap::love_you_gesture:


#38

:netherlands: Maatregelen nemen - :de: Maßnahmen ergreifen
:netherlands: Een goed woordje doen - :de: Ein gutes Wort (für jemanden) einlegen
:netherlands: Een aanvraag doen - :de: Einen Antrag stellen


#39

Kleiner Sprachtipp:
Einen Antrag stellen :slightly_smiling_face: (der Antrag - nicht: das Antrag)


#40

Voor @Ludo @Andrea1

:netherlands: Een meineed plegen :wink: - :de: Einen Meineid leisten

:netherlands: Geen plezier beleven aan - :de: Kein Gefallen finden/haben an (+dat)

:netherlands: De kans grijpen - :de: Die Chance ergreifen


#41

in een impasse geraken (:netherlands:) = in eine Sackgasse geraten (:de:)


#42

Nu is de verwarring om Sackgasse (woorddomino) compleet

Synonyme zu impasse (zie boven): Aussichtslosigkeit, Ausweglosigkeit, Hoffnungslosigkeit, Sackgasse (Quelle: Duden)

Daarna mag impasse ook een overdrachtelijke betekenis hebben (zo ook volgens mijn Frans -Duits woordenboek).

De kans een niet toepasselijke Nederlandse uitdrukking voor Sackgasse te gebruiken is wel groot.