Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Verwarrende voorzetsels / verwirrende Präpositionen


#129
kleine tip voor Gabi

#130

@toetje @alex het spreekuur :blush:


#131

:rofl::+1:


#134

Danke. :slight_smile: Ich habe da aber auch noch keine Idee. Jij misschien, @alex?

Oder hast du einen Trick, @elbailasolo? Auch von mir noch herzlich Willkommen im Forum. :slight_smile: (Du bist ja fit in beiden Sprachen.)


#136

Hallo Peter,
ich klink mich mal in das Gespräch über Präpositionen ein:

“zu jemandem sprechen” klingt in meinen Ohren nicht korrekt.
Hé, ik praat tegen jou! = He da, ich spreche MIT dir!
Zij praat tegen hem = Sie spricht mit ihm.
praten tegen iemand = MIT jemandem (Dativ) sprechen

Alternativ:
jemanden (Akkusativ) sprechen = in einem formellen Kontext oder am Telefon

Allerdings geht mit “zu”:
etwas zu jemandem sagen (oder: etwas jemandem sagen)
ik zeg iets tegen jou = ich sage etwas zu dir (oder: ich sage dir etwas).

Vll. gibt es regionale Versionen mit “sprechen” und “zu”.


#137

Hallo @Andrea1,
leider kenne ich, was Präpositionen betrifft, auch keinen 0815-Trick, mit dem du alle Präpositionen richtig übersetzen/anwenden kannst. Präpositionen scheinen sich auch im Laufe der Zeit hin&her zu verändern (wie man ja im Deutschen z.Bsp. am Gebrauch von “wegen” oder “während” mit Genitiv oder Dativ sieht). Deine Frage ging natürlich über NL Präpositionen. Da gilt meines Wissens dasselbe wie bei Präpositionen im Deutschen: im Kontext auswendig lernen, da beißt die Maus keinen Faden ab …
Es gibt sicherlich ein paar Eselsbrücken: “aan” drückt auch die Funktionen eines indirekten Objekts aus (etwas dem Herrn geben = iets aan de meneer geven) und “naar” kannst du global für Richtungsangaben benutzen (in/nach/an/zu). Allerdings bin ich auch kein NL-Dozent, die wissen da bestimmt besseres und mehr :wink:


#138

Hallo @Peter1,
als Nachtrag zu meiner Reaktion von vor 3 Tagen:
Ich habe noch einmal über “zu jemandem sprechen” nachgedacht und will einige Situationen nennen, wo Du wohl diese Ausdrucksweise benutzen kannst. Z.Bsp. bei einer Anrufung (“Gott, sprich zu mir!”) im Sinne von Erhörtwerden im Kontext einer Religion. Oder um auszudrücken, dass dir ein Buch anspricht/gefällt (“Die ganze Handlung spricht zu mir”, übrigens gibt es auch “… spricht mir zu”) oder dass du der Argumentation folgen kannst. Zum Dritten würde ich diese Kombination benutzen anstatt “sag mir etwas”, also in etwa so: “Sprich zu mir, warum sagst du nichts?”.
Das sind allerdings alles andere Situationen als “tegen iemand praten”. Es sind entweder abstraktere Situationen oder es ist keine wechselseitige Kommunikation, sondern eine kommunikative Einbahnstraße. Als direkte Übersetzung empfehle ich also immer noch “mit jemandem sprechen”.


#139

Ja. :slight_smile:

Inzwischen weiß ich einige Sachen auch so, da man sie öfter gehört hat.

Maar nu verder gaan met het spelletje.


#140

@elbailasolo

reden mit oder zu jmdn; praten met of tegen iemand

Ich denke, dass sich hier die deutsche und niederländische Sprachen ähnlich verhalten.
In een (twee) gesprek praat je met iemand.
Maar als iemand bijvoorbeeld niet luistert: Hé luister! Ik praat tegen je.

Ps ik heb in de mijn eerste post hierover naar deze discussie ‘verlinkt’.


#141

Im Deutschen würde man dennoch sagen: Hey, hör zu, ich spreche mit dir!

Man könnte auch sagen: Hör zu, ich hab dir was zu sagen. - Die erste Version ist aber nachdrücklicher und umgangssprachlicher, die zweite Version offizieller, der Chef könnte sagen: Ich haben Ihnen etwas zu sagen (mitzuteilen).

Der Chef hat übrigens “das Sagen”. Umgangssprachlich für denjenigen, der wirklich der Leiter ist oder halt der Wortführer.


#142

@Toetje, bij een monoloog, praat je dan met of tegen iemand? (also mit oder zu jemanden?)


#143

@Peter1 ik zou zeggen, dat het wezen van een monoloog is met niemand te praten dus je praat tegen iemand of niemand, dat is waar. Dus dan kann je het idd zo zeggen: Er spricht zu seinen Fans, Freunden, Angestellten, etc. (Ohne jegliche Interaktion).