Verena's oefeningen


#21

Du kannst sowohl ‘als’ und ‘wanneer’ anwenden. Laut die ‘TaalUnie’ hat ‘wanneer’ aber mehr mit der Schreibsprache zu tun.

‘Hij gaat er alleen opuit als het mooi weer is’
‘Hij gaat er alleen opuit wanneer het mooi weer is’ (schrijftaliger)

Guck mal:

“Ik ben ouder dan jij”. ‘Ouder’ hat mit dem Komparativ von ‘oud’ zu tun. Dann schreibt man ‘dan’:
“Hij is groter dan Jan”
"Deze toren is hoger dan die andere toren"
Groter dan, liever dan, interessanter dan, moeilijker dan, iets anders dan… usw.

“Hij is zo groot als ik” ‘Zo groot / even groot’ ist kein Komparativ, deshalb schreibt man ‘als’:

http://taaladvies.net/taal/advies/vraag/354/groter_als_dan/


#22

Hallo Kitty,
ja jetzt habe ich es verstanden. (Gestern war ich noch verwundert, da hast du vom Superlativ geschrieben, das hat du nun aber abgeändert). Beim Komperativ nehme ich dan, und bei einer Gleichstellung als. es gibt für mich noch soviel zu lernen. :relaxed:


#23

@Ralf hat es geändert :wink: Die deutsche Grammatik-Begriffe sind mir manchmal nicht ganz klar :wink: Es gibt für mich auch noch viel zu lernen :slight_smile:


#24

Veel goede voornemens heb ik niet. Misschien moet ik een beetje rustiger worden, want ik erger me heel snel, als iets niet zo zou willen lukken, zoals ik het wil. Maar dit voornemen heb ik het hele jaar door.
Maar één voornemen zou ik willen verwerkelijken: Elke dag een beetje Nederlands leren, maar dat gaat hier, met hulp van dit forum, zeker makkelijk af. :relaxed:

Ik kopiër deze tekst ook naar mijn oefeninghoek, dan kunnen jullie die daar verbeteren, als jullie willen.


#25

Sprachtipp für Verena aus einem anderen Thread:

Hallo Alex,
het eerst heb ik de zin ook zonder “zullen” geschreven! Dan heb ik "zullen" toch nog ingevoegd. :confounded: Ja, nu schiet het me weer binnen: “zullen voorstellen” ligt in de toekomst, juist? :slight_smile:
Het station weet ik wel, dat zijn de fouten, die eigenlijk niet moeten zijn.


#26

Hi Verena, hier ein paar kleine Korrekturen:

iets gaat me (Dativ) makkelijk af – etwas geht mir leicht von der Hand

Heel veel succes en plezier nog bij het Nederlands leren :slight_smile:


#27

Bedankt Alex,

waarom kan ik hier niet “verwerkelijken” schrijven? (verwirklichen).

Ja, “wil lukken” is hier geen conjunktief, dat klopt!


#28

Hoi Verena, verwerkelijken geht auch. Ich meine, verwezenlijken ist üblicher (aber ich kann mich irren …)


#29

Ja, würde ich auch sagen, dass ‘verwezenlijken’ üblicher ist.


#30

Danke Alex und Ralf,
ik noteer het. :slight_smile:


#31

Misschien kan hier iemand helpen:[quote=", post:65, topic:1801"]

Ja, ik weet wel, dat ik hier had “jouw” moeten nemen
[/quote]

Hier wollte ich sagen:

“Ja, ich weiß, dass ich hier “jouw” hätte nehmen müssen” (Also, dass ich gestern, nicht heute, jouw hätte nehmen müssen).

Dieser Satz müsste doch gleichzeitig im Konjunktiv und in der Vergangenheit stehen. Versteht ihr, was ich meine?
Wie kann ich das im Niederländischen ausdrücken???


#32

Ik zou het zo zeggen:

Eigenlijk zou ik hier het woord “jouw” gebruiken.


#33

Danke Andrea, :relaxed:

aber heißt “zou” nicht einfach nur “würde”? Dann hieße dein Satz:

Eigentlich würde ich hier das Wort “jouw” gebrauchen.

Das wäre wieder die Gegenwart. Ich finde es ziemlich schwierig, habe auch schon hin und her probiert.


#34

Die Sache mit dem Konjunktiv ist im Niederländischen wesentlich einfacher als im Deutschen. Ich schreibe es dir morgen mal auf.


#35

Het gebruik van de Konjunktiv I (aanvoegende wijs) wordt in het Nederland alleen in vaste verbindingen gebruikt.

Het ga je goed. - Es möge dir gut gehen.

bei der Bildung des Konjunktivs II hängt es davon ab, ob eine Bedingung noch erfüllbar ist und es gibt mehrere Möglichkeiten, den Konjunktiv auszudrücken.

zou + Infinitiv

Wenn ich mehr Geld hätte,

Als ik meer geld had,
Als ik meer geld zou hebben,

würde ich auf Reisen gehen.

zou ik op reis gaan.
ging ik op reis.

Ist eine Bedingung dagegen nicht mehr erfüllbar, da sie in der Vergangenheit liegt, verwendet man im Niederländischen entweder „zou“/“zouden“ plus „hebben“ bzw. „zijn“ plus Partizip Perfekt oder das Plusquamperfekt.

(Ich habe das mal im Rahmen eines Livegesprächs mit @ralf geübt. Ralf du kannst ja nochmal nachschauen, ob meine Erklärung gut ist, danke.)


#36

Bedankt Andrea,

der Konjunktiv 1 und der Konjunktiv 2 der Gegenwart sind mir bekannt (ich bilde mir jedenfalls ein, ganz gut damit zurecht zu kommen), nur hiermit habe ich gerade Probleme, oder ein Brett vor dem Kopf?! :[quote=“Andrea1, post:35, topic:1837”]
Ist eine Bedingung dagegen nicht mehr erfüllbar, da sie in der Vergangenheit liegt, verwendet man im Niederländischen entweder „zou“/“zouden“ plus „hebben“ bzw. „zijn“ plus Partizip Perfekt oder das Plusquamperfekt.

[/quote]

Schreib mir doch bitte einmal einen Beispielsatz auf. :relaxed:
Ich werde morgen dazu auch meine NL-Grammatikbuch durchforsten.
Heute ist es schon zu spät. (Ja, heute Abend habe ich viel Zeit in den Konjunktiv gesteckt :innocent: und werde jetzt endlich schlafen gehen)


#37

Wenn ich mehr Geld gehabt hätte,

Als ik meer geld had gehad,
Als ik meer geld zou hebben gehad,

hätte ich mir ein Privatjet gekauft.

had ik een privéjet voor mezelf gekocht.
zou ik een privéjet voor mezelf hebben gekocht.

(Haupt- und Nebensätze darfst du, zusammenziehen wie du möchtest. Demnach gibt es vier Möglichkeiten.)

Erinnert mich irgendwie an den Englischunterricht. :wink:


#38

Hallo Andrea,
danke, jetzt ist es mir wieder klar. So steht es auch in meiner NL-Grammatik. Muss ich nochmal ein wenig vertiefen uns üben. [quote=“VerenaE, post:31, topic:1837”]
Ja, ich weiß, dass ich hier “jouw” hätte nehmen müssen
[/quote]
Dieser Satz ist nun ein bisschen anders aufgebaut
Für mich besteht in diesem Satz die Schwierigkeit, dass er im zweiten Satzteil drei Verben beeinhaltet: hätte nehmen müssen. Hier komme ich nun doch noch nicht so weiter, wie ich gerne möchte.
Für mich kommen letztendlich folgende Satzkonstruktionen dabei heraus:

Ja, ik weet dat ik hier “jouw” zou hebben nemen gemoest.
Ja, ik weet dat ik hier “jouw” had nemen gemoest.

Oder kann man hier den klassischen Konjunktiv, wie du mir oben beschrieben hast gar nicht anwenden??
In solchen Fällen fange ich sogar an an meinen Deutschkenntnissen zu zweifeln :confounded:


#39

Hoi Verena, hoi Andrea,

auf Niederländisch sagt man in diesem Fall:

Ja, ik weet dat ik hier “jouw” had moeten nemen.

Wie ihr seht, sind das zwei Infinitive hintereinander. Das hat u.a. damit zu tun, dass moeten ein Modalverb ist. Das ist schon ein Thema für Fortgeschrittene, würde ich sagen :wink:

Wenn ihr mehr dazu wissen wollt, kann ich euch das Grammatik-Buch Precies! empfehlen. Das erklärt es ziemlich gut, finde ich. Und es bietet auch jede Menge Übungsmaterial.


#40

Ist das im Deutschen nicht ähnlich? Nur, dass die Reihenfolge etwas anders ist. Da würde man sagen:

Ja, ich weiß, dass ich hier “jouw” hätte schreiben sollen.