Peter1 geht zur Schule


#165

Nog wat meer verwarring past hier toch goed bij. Maar je hebt gelijk, er ontbreekt en ‘e’: eine 3. :scream:. (Er zitten een paar kruimels in mijn toetsenbord, ik moet het schon maken)


#166

Maak dan ook meteen de o maar schoon :sweat_smile::wink:


#167

Ich weiß (jetzt :interrobang::roll_eyes:), dass meine Schreibfähigkeiten sich verbessern müssen,

:+1:

also sei nicht mild mit den Korrekturen.

We zeggen dat anders in het Duits. Zeg je dat zo in het Nederlands?
Wees dus niet mild met de correcties. ?

In het Duits zou je zeggen: (Ich habe die Lösung versteckt geschrieben.)

Seid also nicht (zu) nachsichtig mit den Korrekturen.

Vielleicht kann das Anzahl der Fehler pro Absatz gegeben worden,

Hier ist ein Artikelfehler (Het lidwoord is in het Nederlands anders dan in het Duits) und das “worden” passt hier auch nicht. So würde ich den Satz etwas anders schreiben.

damit ich versuchen kann mich selbst zu korrigieren.

Ich denke nicht, dass du das meinst, Peter. :wink: (mezelf of de fouten te corrigeren?)
Es fehlt in diesem Satz noch ein Komma.


#168

:scream: :joy: Dat zal ik even doen! :dash: :dash:e :dash: :dash:o — eine, schoon — ja, nu lukt het beter!


#169

[quote=“VerenaE, post:157, topic:2106, full:true”]
Hoi Peter,
We zeggen: Ich habe in Deutsch eine 1, [/quote]

Ik denk dat @Peter1 dat niet zou zeggen als hij een 1 in het Duits had. Niet als een Nederlander …:joy:

Korte uitleg:

Het Nederlandse beoordelingssysteem gebruikt een decimaalpuntsysteem, dat varieert van 10 tot 1. Hier is de beste score de 10 (Uitstekend) en de 1 (Zeer slecht).
Een 1 in Duitsland komt ongeveer overeen met een 9 (Zeer goed) in Nederland.


#170

Na, die 4 für mein Sprechen, fühle ich als eine 1 fühlt sich für mich wie eine 1 an. Wenn das Ego groß genug ist, kann man sich das leisten :sunglasses:


#171

Das deutsche und das niederländische Notensystem im Vergleich:


#172

Hier eine ganz gemeine Verständnisübung für eifrige Deutschschüler: “Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.” Damit kannst du deine Schulklasse samt Lehrerin ärgern.


#173

:grin::grin::grin::+1:


#174

Heute wird wenig gelernt…


#175

Succes!


#176

Ist ja schade, denn morgen fahren wir für 4 Tage nach Berlin. Alle Studenten (12!) haben in drei Gruppen eine Exkursion und eine Präsentation vorbereitet. Die Vorträge hätten wir heute präsentieren sollen. Das war die Vorfreude.

Was ich von dieser Aktion halte, darüber äußere ich mich besser nicht.


#177

Voor de studenten een onbevredigende situatie. Voor mij een leestekst om te oefenen.


#178

Ondanks alles veel plezier in Berlijn, Peter.


#179

Nou, maar misschien wil je wel voor je eigen tekst zorgen en de fouten uit de tekst halen? :stuck_out_tongue_winking_eye:


#180

Ik was er al bang voor :joy::joy::joy:


#181
Anmerkung:

Ik zou het zo schrijven:

Mein Tag begann heute Morgen ganz anders als erhofft.
Erst jetzt komme ich von meiner Arbeit zurück und erst jetzt konnte ich etwas essen.
Aber in der Apotheke ist alles wieder paletti und hier haben sich (bereits) andere um deinen Text gekümmert.


#182

Ja die Präfixe finde ich oft sehr schwierig. Passiv ist es leicht, aber Aktiv.


#183

Das hat aber in diesem Fall nichts mit den Vorsilben (Präfixen) zu tun, sondern mit dem Unterschied zwischen “hoffen” und “sich erhoffen”. :slight_smile:


#184

Ich muss einiges schreiben und dabei auch das Konjunktiv üben. Kann ich schreiben:
Er belehrte uns, die totale Kollektion befasse mehr als vier Millionen Bänden…