Peter1 geht zur Schule


#122

Als es zu regnen begann, krochen wir in unsere Schafsäcke (1) um die Tröpfchen auf dendas Zelt fallen zu hören (2). Ich finde den Rhythmus (3) des fallenden Regens (4) noch immer gemütlich.

Hopelijk nu goed. Aan de aanwijzingen heeft het in iedergeval niet gelegen :+1:


#123

Hoi @Gabi en @Peter1 ,

Gabi, jij heeft nog een fout over het hoofd gezien:

En Peter, jij mag de fout verbeteren.


#124

Stimmt Verena! Sorry…


#125

Prima, Peter, nun noch en Fehler, den ich übersehen habe… (Zelt)

Gabi


#126

Das Zelt!. Ich habe es schon im Text geändert.

taaltip Verena

@VerenaE door jou is een werkwoord fout geschreven.


#127
voor Peter

Ja, ja altijd dezelfde fout: Jij of je hebt natuurlijk


#128

Vielleicht nur "wegen Geschwätz " ???

Hier muss von ersetzt werden durch durch


#129

Ik heb hier ook nog een heel kleine fout gezien (maar ik moest het zelf in het Duden opzoeken :eyes:):

Dit thema hadden we al (een tijdje geleden) voor Nederlandse woorden.

Nachbarsmädchen maar Nachbarhaus. Vaak niet logisch :face_with_monocle: :hushed:


#130

Wir sind um 11 Uhr auf dem Fahrrad nach ein Wald gefahren…
( kann der Satz auch anfangen mit Um 11 Uhr sind wir auf dem …)


#131

Nein, Peter, “mit dem Fahrrad” ist prima.

Es ging mit um den Wald, aber nun sehe ich, dass Du das tatsächlich als Ortsangabe meintest, ja? Ihr seid zum Wald gefahren, habt die Räder abgestellt und seid dann gewandert. Ich hatte zu schnell gelesen und dachte, ihr wärt im Wald geradelt, dann wäre es “in einen/den Wald” gewesen.


#132

Hier de verbetering van jouw tekst, omdat jij dat toch graag wilt.
Maar deze ’xxx’ fouten moet je zelf uitvinden :stuck_out_tongue_winking_eye::


#133

Ja, es gibt auch Pflaster, die ihre ? Wirkstoffe durch die Haut in den Blutkreislauf abgeben. Denke z.B. an Hormon- und Morphinpflaster.


#134

Oh ja, dat heb ik over het hoof gezien. Ik schaam me :open_mouth: . ‘Ihre’ is natuurlijk juist. Ik heb alleen naar het zelfstandige naamwoord gekeken. Ook de naamvallen zijn nu juist. :grinning: :clap:


#135

Von Februar bis Mai habe ich am Goethe-Institut unterricht genossen. Vor einem Monat waren in Amsterdam die Prüfungen. Mein Unterricht war auf Niveau C2, aber mein Lehrer hat gesagt, dass meine Kenntnis für die Prüfung nicht ausreichend wäre. Darum habe ich die Prüfungen auf Niveau C1 und C2 gemacht.

C1 habe ich bestanden, das Sprechen war mit einem 8,6 als besten beurteilt worden, im Durchschnitt war es ein schönen 7,6.
C2 war tatsächlich zu schwer. Dort habe ich (nur :innocent:) zwei Teilzertifikaten bekommen. Ich war aber überrascht von den Ergebnissen. Hier war mein Sprechen am schlechtesten beurteilt worden, ein 4,0. Das hatte ich nicht erwartet. Aber mein Lesen (8,7) und Hören (9.8) waren viel besser als bei c1…

Ich weiß (jetzt :interrobang::roll_eyes:), dass meine Schreibfähigkeiten sich verbessern müssen, also sei nicht mild mit den Korrekturen. Vielleicht kann das Anzahl der Fehler pro Absatz gegeben worden, damit ich versuchen kann mich selbst zu korrigieren.


#136

Herzlichen Glückwunsch, Peter. Ich bin davon überzeugt, dass du dein Ziel erreichen wirst. Ich drücke dir die Daumen. Übung macht den Meister, sagt das deutsche Sprichwort. Al doende leert men.
Viele Grüße
Ralf


#137

Glückwunsch! :bouquet:

Hast Du mal gefragt, wie es sein kann, dass die Bewertungen so seltsam auseinanderfallen?


#138

Nein, noch nicht. Interessiert daran bin ich schon. Ich habe die Auskünfte erst vor kurzem bekommen. Nach der Möglichkeit zum Nachfragen muss ich mich noch orientieren.


#139

Ja, gefeliciteerd, Peter.

Maar ik vind dat ook heel raar dat je maar een 4.0 hebt voor spreken. Er is iets mis gegaan dat kan niet anders.

Ik bedoel je spreekt veel beter dan 4,0.


#140

dank je :smile: :exclamation:

taaltip Andrea
nog een taaltip voor Andrea

Er is iets mis gegaan dat kan niet anders


#141

Ook van mij: Gefeliciteerd Peter!