Peter1 geht zur Schule


#229

Wat dacht je van een van de woonboten in Amsterdam voor een Stamtafel? :rofl::joy:


#230

Mijn tante woont op een woonboot (met twee verdiepingen)


#231

Wat leuk! Als kind wilde ik in een woonboot of in een treinwagon wonen.


#233

Ik vind dit een hele interessante discussie. Als jullie willen kunnen we er wel een apart thema van maken, @Peter1, @Toetje en @Andrea1.


#234

@alex
Ik wilde vooral weten of er een taboe op rust.

Ik vind het een interessante en ook belangrijke discussie. Maar communicatie is moeilijk, zeker in een app. Je kunt elkaar zo snel verkeerd begrijpen. Ik weet niet dat hier in een app gaat lukken.

@Andrea1
Dat heb ik dan van jou verkeerd begrepen. :grinning:
Gelukkig maar.

In mijn omgeving heb ik wel zien gebeuren wat ik schreef. Maar eigenlijk merk je/begrijp je dat pas jaren later. En dan doet het er niet meer toe. Hooguit dat het een soort spiegel voor jezelf is, of een waarschuwing hoe mensen zich kunnen gedragen en wat ik dus ook zou kunnen gaan doen als ik me daar niet bewust van ben.


#235

Wie kan me zeggen of ik het goed vertaal?

Ik loop op straat
ich laufe auf der Straße

Ik loop de straat op
Ich laufe auf die Straße
oder Ich laufe hinauf die Straße


#236

Ok!

Ik loop de straat op
Ich laufe auf die Straße
oder Ich laufe hinauf die Straße

Ich laufe die Staße rauf (hinauf)


#237

@Toetje
Voor de zekerheid: deze twee zinnen zijn dus fout.


#238

Ik loop de straat op

kann auch, abhängig vom Kontext, heißen:

Ich laufe (z.B aus dem Haus) auf die Straße.

Bei “Ich laufe hinauf die Straße” ist die Satzstellung verkehrt.


#239

Bedankt :+1:


#240

Ik zou zeggen:

Ik loop op straat. = Ich laufe auf der Straße.
Ik loop de straat op. = Ich laufe die Straße hinauf.

Ich laufe auf die Straße.

Das gibt es auch, hat aber eine andere Bedeutung.
Das Kind spielt zum Beispiel im Hof und dann läuft es auf die Straße.


#241

Das hat Gabi auch geschrieben… aber…

Gibt es auch noch einen Unterschied zwischen
Ich laufe die Straße hinauf und
Ich laufe auf die Straße


#242

Ja, es gibt einen Unterschied.

auf die Straße laufen = die Straße (die Fahrbahn) “betreten”

Wie ich bereits schrieb: Das Kind spielt im Hof und dann läuft es auf die Straße.


#244

Hatte ich und hatte Andrea auch schon geschrieben

Ich laufe - ausgehend von einem Punkt an dem ich mich befinde - auf die Straße.

Es bezeichnet quasi einen Positionswechsel.

Und dann kann ich weiter auf der Straße laufen. Diese könnte ich z.B. hinauf oder hinunter laufen.


#245

Lästig Peter, oder? :roll_eyes:

Ich laufe auf die Straße. = Ich betrete die Straße.
Ich laufe auf der Straße. = Ich befinde mich bereits auf der Straße.
Ich laufe über die Straße.
Ich laufe die Straße hinauf. = Also geradeaus und die Straße steigt etwas an. (D. h. @Toetje hat recht, sie muss nicht ansteigen, aber es ist auch schwierig so zu erklären, wann wir eine Straße hinauf- oder hinunterlaufen.)
z. B. Bei der Wegbeschreibung. Gehen Sie die Straße hinauf. (= Folgen Sie der Straße.)

Und wie Gabi so schön sagt:
Wir können die Straße hinauf- oder hinunterlaufen.


#246

Hier had ik helemaal niet aan gedacht! We lopen in NL nooit omhoog :grin:

Nu begrijp ik het …bijna :blush:
Waarom is het hier dan niet
Ich laufe der Straße hinauf


#247

Het is die Straße, @Peter1. Vrouwelijk dus.
Hier in de vierde naamval: wen oder was laufe ich hinauf: die Straße


#248

Ich könnte nun ja noch erläutern, dass eine Straße, die wir hinauflaufen, nicht unbedingt ansteigend sein muss… Aber das würde an dieser Stelle zu weit führen… :wink:


#249

Kan iemand het onderstaande uitleggen?

Aktiv:
Die Opfer wollen, dass die Regierung ihnen hilft.
Passiv:
Den Opfern soll (von der Regierung) geholfen werden.

Warum Den Opfern soll ???


#250

Helfen fordert Dativ --> Den Opfern

Dann fehlt aber dem Satz das Subjekt.
Maar dan ontbreekt het onderwerp in de zin.