Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Peter1 geht zur Schule


#245

Lästig Peter, oder? :roll_eyes:

Ich laufe auf die Straße. = Ich betrete die Straße.
Ich laufe auf der Straße. = Ich befinde mich bereits auf der Straße.
Ich laufe über die Straße.
Ich laufe die Straße hinauf. = Also geradeaus und die Straße steigt etwas an. (D. h. @Toetje hat recht, sie muss nicht ansteigen, aber es ist auch schwierig so zu erklären, wann wir eine Straße hinauf- oder hinunterlaufen.)
z. B. Bei der Wegbeschreibung. Gehen Sie die Straße hinauf. (= Folgen Sie der Straße.)

Und wie Gabi so schön sagt:
Wir können die Straße hinauf- oder hinunterlaufen.


#246

Hier had ik helemaal niet aan gedacht! We lopen in NL nooit omhoog :grin:

Nu begrijp ik het …bijna :blush:
Waarom is het hier dan niet
Ich laufe der Straße hinauf


#247

Het is die Straße, @Peter1. Vrouwelijk dus.
Hier in de vierde naamval: wen oder was laufe ich hinauf: die Straße


#248

Ich könnte nun ja noch erläutern, dass eine Straße, die wir hinauflaufen, nicht unbedingt ansteigend sein muss… Aber das würde an dieser Stelle zu weit führen… :wink:


#249

Kan iemand het onderstaande uitleggen?

Aktiv:
Die Opfer wollen, dass die Regierung ihnen hilft.
Passiv:
Den Opfern soll (von der Regierung) geholfen werden.

Warum Den Opfern soll ???


#250

Helfen fordert Dativ --> Den Opfern

Dann fehlt aber dem Satz das Subjekt.
Maar dan ontbreekt het onderwerp in de zin.


#251

Vielleicht hilft dir dieser link weiter:

http://www.canoo.net/services/OnlineGrammar/Satz/Satzglied/Subjekt.html

Du könntest dem Satz also ein ‘es’ einfügen. Es soll den Opfern von der Regierung geholfen werden.


#252

Super!!! Danke :heart:


#253

Zijn de onderstaande woorden verouderd / obsoleet?

hervorrufen en hervorkommen

ik heb het idee dat ze (door mijn docent) steeds fout gerekend worden.


#254

hervorrufen: bewirken, zur Folge haben [bei jemandem] Aufregung, Erstaunen, Empörung, Ekel, Übelkeit

hervorkommen: hinter, unter, zwischen, aus etwas herauskommen
Der Wirt kommt hinter der Theke hervor.

Synonyme zu hervorkommen: aufkeimen, aufgehen, entstehen, herausragen, keimen, sprießen


#255

Hervorkommen heb ik ook gebruikt in de zin van ‘tot uiting komen’

Zum Schluss kam doch hervor, dass viele …

hier past het dus niet, maar wat zeg je dan :smile:


#256

Wie geht der Satz weiter?
Zum Schluss kam doch heraus, dass…
Zum Schluss kam doch ans Tageslicht, dass…


#257

Zum Schluss kam doch hervor, dass viele das Gefühl hatten, in einer Art Fantasiewelt zu leben.

die Korrektur/Anweisung die ich bekomme ist ‘Wortwahl’


#258

Besser: Zum Schluss stellte sich heraus, dass…


#259

Danke, ich denke das pastt :+1:


#260

Zum Schluss stellte sich heraus, dass viele das Gefühl hatten, in einer Art Fantasiewelt zu leben.

Oh, @Goedin2018 wir waren gleichzeitig. :slight_smile:


#261

Wir sind ein gutes Team👍


#262

twee zielen één gedachte!


Verwarring zaaien - Verwirrung stiften
#263

Der Ausgangssatz ist:
Die Opfer wollen, dass die Regierung ihnen hilft.

Der Aktivsatz wäre demnach:
Aktiv: Die Regierung soll den Opfern helfen.

Im Passiv lautet dann der Satz:
Den Opfern soll von der Regierung geholfen werden.
(Das Dativobjekt bleibt, es wird hier nicht zum Subjekt: die Opfer)

Doch eigentlich wird das Passiv gebildet, indem man den Aktivsatz umstellt.
Das Subjekt wird, wenn gewünscht, mit einer Präposition (voorzetsel) angehängt.

Aktiv: Jan füttert den Hund.
Passiv: Der Hund wird von Jan gefüttert.

Aktiv: Peter soll die Fenster putzen.
Passiv: Die Fenster sollen von Peter geputzt werden.


#264

Ja, so steht es auf dem Handout. Es ging darum, dass wollen sich in sollen ändern muss, je nach Perspektive.