Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Niederländische idiomatische Ausdrücke – und ihre deutschen Übersetzungen


#241

Of (en dat zou ík zeggen): daar is 's avonds geen kip meer op straat.


#242

Ja, das finde ich auch mal ein interessantes Thema, dass Sprichwörter abweichen. (also abhängig sind von der Region)

Wo ich wohne, ist meistens zu hören, dass

der Hund verfroren ist, während der Hund woanders begraben ist.

Marlijn (sie kommt aus Flevoland) sagte mir, dass “geen hond op straat is”.

Und in Belgien ist es, wie in Frankreich, die Katze.

http://www.vlaamswoordenboek.be/definities/geschiedenis/1503


#243

Ik zou hond zeggen. Haha, woef! Maar kip wordt inderdaad ook gebruikt.


#244

We hebben nog: “Je kan er een kanon afschieten zonder iemand te raken.” (Zo stil is het daar.)
:grinning:


#245

Ja, dat klopt, een variant op de kip is nog: “Er is geen kip te bekennen.” (geen mens, kat of hond kan ook.)
:grinning:


#246

Ja dat hebben we ook, maar we gebruiken het gezegde wanneer iemand heel diep slaapt, zodat hij niet wakker wordt, zelfs als ze een kanon naast hem zouden afschieten.

Ik dacht eigenlijk dat jullie het gezegde in dezelfde zin gebruiken.


#247

Klopt Andrea, Zo zeggen we dat ook.
:grinning:


#248

:de: sperrangelweit ÷ wagenwijd :netherlands:


#249

:netherlands: peperduur - :de: sündhaft teuer (oder: schweineteuer (Slang))
Wir haben aber auch „gesalzene Preise“ oder eine „gesalzene Rechnung“, da ist dann doch eine Parallele zum peper :salt:


#250

Ich kenne den Ausdruck “gepfefferte Preise”. “Gesalzene Preise” habe ich noch nicht gehört.


#251

Interessant, ich würde „gepfefferte“ Preise eher nicht verwenden. Ist vielleicht auch regional unterschiedlich. Im Duden findet sich tatsächlich beides:

https://www.duden.de/rechtschreibung/gesalzen

https://www.duden.de/rechtschreibung/gepfeffert


#252

Ich kenne beide Ausdrucksformen. :wink:


#253

Egal, ob mit “Salz” oder “Pfeffer” angerichtet, auf jeden Fall “helemaal niet lekker”. :nauseated_face: