Iets of wat ? (etwas, ein bisschen ...)


#1

Hoi allemaal,

ik heb steeds problemen met nederlandse worden voor die in het Duits meestal maar een woord genomen wordt. Zoals iets en wat voor etwas. Ik weet niet wanneer men van welk woord gebruik maakt.

Kunnen jullie me helpen?
Ralf


Hier lernt Andrea1
#2

Oei, dat is zelfs voor een moedertaalspreekster niet eenvoudig uit te leggen. Hetzelfde om het verschil uit te leggen tussen ‘etwas’ en ‘ein bisschen’. :wink:

Dat een kerktoren ‘iets’ scheef staat, betekent dus, dat hij ‘een beetje’ scheef staat. In het westen, waar ik vandaan kom, zeiden wij ook 'De kerktoren staat ‘wat’ scheef, maar dat kan regiogebonden zijn - maar ook hier bedoelden we dat hij ‘een beetje’ scheef staat.

Helaas is het niet zo eenvoudig, want ‘iets’ kan ook samen met ‘wat’ worden geschreven:

Ik heb ‘iets’ bij de bakker gekocht ‘wat’ je zeker lekker zult vinden. Dat ‘iets’ slaat hier op datgene wat bij de bakker gekocht werd (dan kan dus van alles zijn: brood, gebak…) (onbepaald voornaamwoord) en ‘wat’ slaat weer op dat ‘iets’. Waarbij ik ook moet zeggen dat je ‘wat’ kan vervangen door ‘dat’:

Ik heb iets bij de bakker gekocht dat je zeker lekker zult vinden.

@Alex, heb je toevallig ‘iets’ hierover op je blog staan?


#3

@Kitty Ja, das frage ich ich mich auch.


#4

Hoi Kitty,

[quote]@Alex, heb je toevallig ‘iets’ hierover op je blog staan?
[/quote]

Eh . … nee :wink: Mir war nicht klar, dass dies ein potenzielles Thema sein könnte. Vielleicht sollte ich tatsächlich mal iets darüber schreiben :wink: Aber ein so klaren Unterschied gibt es zwischen den beiden Wörtern meines Erachtens nicht …

Um dir auf die Sprünge zu helfen, Ralf:

Iets kann ein unbestimmtes Fürwort sein (niederländisch: onbepaald voornaamwoord). In der Bedeutung ist die deutsche Übersetzung etwas. Etwas unbestimmtes, nicht näher definiertes also. Auch wat kann man in dieser Funktion verwenden. So gesehen sind iets und wat Synonyme.

Heb je iets gezien? und
Heb je wat gezien?
sind bedeutungsgleich.

Iets kann aber auch ein Adverb (niederländisch: een bijwoord). In dem Fall lautet die deutsche Übersetzung: etwas, ein bisschen, ein wenig. Aber auch hier kann man in bestimmten Fällen was verwenden.

Ik kom vandaag iets/wat later.


#5

Auch noch interessant: Von iets kann man – in der Bedeutung etwas, ein bisschen, ein wenig – den Diminutiv bilden (ietsje oder ietsjes). Bei wat geht dies nicht – aber Achtung, das Wort watje gibt es trotzdem (als Substantiv) und es bedeutet in etwa Weichei.

Ik kom vanavond iets/ietsje/ietsjes later.


#6

@Isabelle
Zwei kleine Ergänzungen:

Die folgende Bedeutung gibt es auch:
“watje” = Wattebausch, Wattepfropfen (für die Ohren) (een watje in de oren doen)

In der deutschen Übersetzung für ‘Weichei’ lässt sich anmerken:
Statt “Weichei” kann man auch “Warmduscher” (= Weichling, Schwächling, Schlappschwanz) sagen. Das Wort gibt es dann auch in der weiblichen Version “Warmduscherin” und bedeutet soviel wie weibliches ‘Weichei’, also quasi ‘Weicheierin’. Das gibt es aber nicht. :frowning:


#7

:blush:
Jullie hebben me heel veel geholpen. Ik heb nu wat meer rust.
Ik hoop dat dit zo’n bepaalde geval is -> etwas, ein bisschen, ein wenig. Aber auch hier kann man in bestimmten Fällen was verwenden.

Als ik eens twijfel zal hebben zal ik liever “een beetje” gebruijken.

Es gibt noch mehr Wörter für die in Deutsch ein Begriff verwendet wird,die im Niederländischen aber mit mehreren Begriffen benutzt werden (Quellen sind Fernsehen, Programmbeschreibungen, Websites).
Diesen Satz habe ich nicht auf Niederländisch hinbekommen (hab’s auch gar nicht erst versucht).

Groetjes
Ralf


#8

Das ist aber umgekehrt genauso, Ralf. Das macht das Lernen einer Fremdsprache doch gerade spannend :wink:


#9

Da bin ich mit dir einer Meinung. Das sollte auch kein Seufzer gewesen sein. Ich werde die für mich noch “Geheimnisse” lüften.