Hoi, ik ben Tine :) Anfänger sucht Lernpartner


#1

Hallo, ihr Lieben!

Ich möchte Niederländisch lernen und suche zu diesem Zwecke einen Partner. Da diese Idee schon länger in meinem Kopf herumgeistert, ich aber bislang nie richtig Elan oder Zeit hatte, ernsthaft mit dem Lernen anzufangen, würde ich meinen Wissensstand als absoluter Anfänger bezeichnen.

Einige Worte und leichte Sätze kann ich lesen und (meist aus dem Kontext heraus) verstehen, aber ich wäre nicht dazu in der Lage, einen vollständigen, grammatikalisch richtigen Satz zu sagen, geschweige denn, eine Unterhaltung zu führen. Ich würde mir jemanden zum Lernen wünschen, der des Niederländischen in Wort und Schrift mächtig ist. Sehr gerne kann man skypen bzw facetime nutzen, denn ich möchte nicht nur schreiben, sondern auch sprechen können. Als Gegenleistung helfe ich gerne beim Deutsch oder Englisch-Lernen.

Da ich jedoch auch wie die meisten arbeiten gehe, beschränkt sich meine verfügbare Lern-Zeit auf etwa eine Stunde am Abend, ab ca. 19:00 Uhr.

Kurz noch etwas zu mir: Ich bin 33 Jahre alt, Mutter von zwei Söhnen, getrennt lebend, spiele gern Klavier und Gitarre, fotografiere gerne und besuche gern Rock-Konzerte. :slight_smile:

Falls sich jemand angesprochen und berufen fühlt, mich beim Lernen zu unterstützen, here I am! Einfach eine kurze Nachricht schreiben, ik zou het leuk vinden. (<-- das war der Google Übersetzer :smiley: )

Bedankt (<-- das war ich! Yay! :wink: )

Tine :smile:


#2

Hoi Tine, wat leuk dat je er bent!

Du hast einen total sympathischen Text geschrieben! :slight_smile: Leider habe ich im Moment kaum Zeit zum Skypen oder Facetimen, aber ich kann dir gern hier im Forum dabei helfen, deine schriftlichen Niederländischkenntnisse zu verbessern. Es gibt hier sowieso ganz viele (Halb-)Muttersprachler, die dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Vielleicht hast du ja schon bald Lust, kurze niederländische Texte zu schreiben, wie @Petra es hier tut. Sie macht riesige Fortschritte!

Ik wens je veel plezier op het forum en een fijne dag!


#3

Hoi Isabelle, ik heb jij snapt. (Das soll heißen: Ich habe Dich verstanden, aber ich bin sicher dass ich das falsch geschrieben habe?! - Sorry!)

Das Problem ist, dass ich nicht so recht weiß, wo ich anfangen soll mit dem Lernen. Zuerst nur Vokabeln? Oder Grammatik? Oder einfach nur Texte lesen und Videos ansehen auf Niederländisch?


#4

Hoi Tine, hartelijk welkom ook van mij! Leuk dat je meedoet hier op ons Nederlands-Duitse-forum :slight_smile:

Das Problem ist, dass ich nicht so recht weiß, wo ich anfangen soll mit dem Lernen.

Vielleicht wäre der Online-Kurs Niederländisch für Anfänger, den @ralf und ich gerade entwickeln, etwas für dich. Da bringen wir dir systematisch die Basics bei (Aussprache, Grammatik, wichtige Vokabeln).

Mehr Infos findest du hier:

https://nl-ganz-schnell.de/

Wir wollen Ende dieser Woche, spätestens Anfang nächter Woche starten.


#5

Liebe Tine, du kannst zum Beispiel schreiben Ik heb je begrepen. (“Ich habe dich verstanden.”) oder Ik snap wat je bedoelt. (“Ich verstehe, was du meinst.”)

Vokabeln und Grammatik zu lernen, ist natürlich wichtig – aber das geht in der Tat super, indem man Texte liest, sich Videos ansieht oder Musik hört! Und wie wäre es mit einem niederländischen Film mit englischen oder deutschen Untertiteln?

Viel Erfolg! Succes!


#6

Hoi Tine,
Hartelijk welkom op het forum :slight_smile:
Herzlich willkommen! Hier findest du sicher das, was du suchst.

Alex hat auf ihrem Blog ein paar Links gesammelt. Dort findet du hilfreiche Websites zum Lernen der Sprache. https://www.buurtaal.de/blog/online-niederlaendisch-lernen Vielleicht ist das ein hilfreicher Anfang.

Ansonsten rate ich dir, lieber Wörterbücher zu nutzen, anstatt den google translator. Auch in Wörterbüchern findest du schon einige fertige Sätze :slight_smile:z.B.mijnwoordenboek.nl oder dict.cc

Viel Erfolg beim Lernen,
succes!
Jessi


#7

Hallo Tine! Willkommen auf diesem Forum. :slight_smile:

Ich freue mich immer, wenn Leute Niederländisch lernen möchten - es ist “een heel mooie taal” (eine sehr schöne Sprache)! Weshalb hast du dich dafúr entschieden, Niederländisch zu lernen?

Falls du noch jemanden brauchst, kann ich dir gerne helfen. Da ich aber Muttersprachlerin bin, weiß ich nicht so recht, ob ich dir alles erklären kan… :slight_smile: Für mich geht das ja alles von selbst. Für den Anfang würde ich dir deswegen definitiv den Online-Kurs von Alex und Ralf empfehlen, und die Sachen, die Isabelle schon erwähnt hat. Vor allem Serien mit niederländischen Untertiteln sind super. Hast du Netflix? Letztes Jahr habe ich eine Weile “House MD” auf Deutsch UND mit deutschen Untertiteln geschaut, weil ich an der Uni eine Medizin-Vorlesung belegt habe und die Vokabeln auch mal auf Deutsch hören wollte. Klingt vielleicht komisch, hat aber echt funktioniert!

Also, wie gesagt: Schreib mir gerne eine Nachricht, wenn du glaubst, ich könnte dir helfen! Mein Deutsch ist an manchen Stellen definitiv verbesserungsbedürftig - ein Austausch wäre also keine schlechte Idee. :slight_smile: Etwas mehr Info über mich findest du in dem Beitrag “Hallo!” in der Vorstellungsrunde.

Maartje


#8

Hey vielen Dank für das nette Willkommen hier, da macht es gleich noch mehr Spaß, sich mit der Sprache zu beschäftigen.

Weshalb ich Niederländisch lernen möchte: Naja, wie so oft (glaube ich), steckt ein besonderer Mensch dahinter, keine Liebesgeschichte oder irgendwie sowas, aber jemand, der mir sehr viel bedeutet und mit dem ich bislang leider nur Englisch sprechen kann. Er ist gebürtiger Niederländer und wohnt derzeit in Belgien. Ich möchte nicht nur ihm damit eine Freude machen, dass wir uns bald endlich in seiner Sprache unterhalten können, sondern generell auch andere Leute aus den Niederlanden/Belgien kennenlernen und ich denke das geht am besten, indem ich die Sprache beherrsche. Wenn ich in den Niederlanden bin, spreche ich eigentlich immer nur Englisch und komme mir dabei immer blöd vor, ich möchte es gern richtig können - das hat ja auch etwas mit Höflichkeit zu tun und mit Respekt dem Land und den Leuten gegenüber. Und es ist richtig, Maartje - es ist wirklich eine schöne Sprache, ich mag den Klang gern und das ist sicher eine gute Voraussetzung, es zu lernen :slight_smile:

In den Online-Kurs werde ich gleich einmal reinschauen, vielen Dank für den Tipp.

Netflix habe ich leider nicht, aber vielleicht könnt ihr mir einen Tipp für einen Film geben, den ich auch bei YouTube oder irgendwo anders sehen kann. Ich habe mir vorhin ein paar kleine Videos angesehen, die für Kinder gemacht wurden (Sprachtechnisch bin ich ja Anfänger - wie ein Kind), leider waren die aber auch Niederländisch untertitelt, sodass ich zwar den Text mitlesen konnte, die Bedeutung mancher Worte sich mir aber dennoch nicht so recht erschlossen hat. :sweat_smile:

Danke jedenfalls erst einmal an Euch alle für das herzliche Willkommen :slight_smile: Maartje, ich nehme Deine Hilfe gern in Anspruch :+1:

Eure Tine


#9

Ich habe keine Empfehlung für einen Film rate aber ebenfalls zu Niederländischen Filmen die zusätzlich noch mit Untertitel sind (Notfalls für Gehörlose) das hat den großen Vorteil dass man sieht wie ein Wort geschrieben wird und nachschlagen kann. (Pause drücken)

Gerade am Anfang hat man nämlich überhaupt keine idee wie die Wörter die man hört geschrieben sein könnten.

Viel erfolg! :slight_smile:


#10

Hoi Tine,

willkommen hier im Forum.
Super, dass Du Niederländisch lernen möchtest. Ich liebe die Sprache auch. Es macht unglaublich viel Spaß, wenn man kleine Fortschritte erkennen kann. Das motiviert einen dann, immer weiter zu machen.

Ich habe damals auch erst mit dem PONS Power Sprachkurs angefangen, muß aber sagen, dass ich die Flinte dann doch ins Korn geworfen habe, weil es mir keinen Spaß gemacht hat, da ich mich nicht austauschen konnte.
Aber immerhin konnte ich dann schon kurze Sätze bilden.
Aber wirklich verstanden und gelernt habe ich dann auch erst mithilfe eines online Sprachkurses.
Und danach habe ich mit verschiedenen Lehrbüchern weiter gelernt.

Empfehlen kann ich dir https://www.npo.nl/
Hier kannst Du Dir viele Sendungen angucken und kannst teilweise auch die Untertitel dazuschalten.

Veel succes en vooral heel veel plezier hier!!

Groetjes
Rike


#11

Hey Rike! :slight_smile: Auf npo.nl war ich schon, da bekomme ich leider überall angezeigt dass aufgrund der geografische lokatie und een rechtenbeperking irgendwas nicht funktioniert. Ich nehme an, das Programm von der Seite darf in Deutschland nicht ausgestrahlt werden,


#12

Hallo Tine,

also bei mir funktionieren viele Serien und die Nachrichten, aber nur manche Spielfilme, da hast Du recht.


#13

Hoi Tine,

Ja, das ist doof. Ik werde demnächst im buurtaal-Blog einen Artikel darüber schreiben, wie man diese künstlichen Sperren umgehen kann.


#14

HALLO Tine,
Ich schaue mir oft DVDs an, die ich in den Niederlanden gekauft habe. Meistens sind es einfache Geschichten, dann ist der Verstehensprozess schneller.(.z.B. Alles is Liefde, Brasserie Vallentijn,
de Surprise) Alle haben einen niederländischen Untertitel, sodass ich auch im Wörterbuch nachschlagen kann, wenn ich den Zusammenhang nicht genau verstanden habe. Oft ist die Aussprache anders als das geschriebene Wort.
SUCCES!


#15

Ein guter Tipp, Leo!

Im Grunde besteht im Niederländischen einen engeren Zusammenhang zwischen Aussprache und Rechtschreibung als im Deutschen. Wenn man die Systematik der geschlossenen und offenen Silben durchblickt, ist vieles plötzlich gar nicht mehr so schwer. @Manfred, was sagst du dazu? :wink:


#16

In fast 30 Jahren niederländisch Unterricht (seit 1989) habe ich div. Lehrer “verschlissen”… Grammatik und Aussprache war nie so meins gewesen… bei der letzten U-Stunde haben wir eine Intensiveinheit geschlossene und offene Silben bekommen - das gab ein, nein, mehrere AHA Effekt.
Wie immer bei einer Sprache: ÜBEN ÜBEN ÜBEN. Es führt wohl kein Weg drum hin.

Aber es gibt wirklich Menschen, die diese Systematik komplett abrufbar drauf haben (-ich nicht) >>>> meinen allergrößten Respekt!


#17

Dag Tine,

Een tip : er is een Kategorie : “Sprachpartner gesucht”.
Succes gewenst.