Hoi, ik ben Marie


#1

Hoi allemaal,
ik ben Marie(Desiree), ik woon voor vier jaar in Vaals. Ik studeer in Aken. Nederlands te leren ben ik automatisch begonnen met de rekeningen en letters, die ik altijd krijg (gas, stroom, ministeries) .
Ondertussen geloof ik, dat ik er nog een lange tijd zal wonen. Daarom en omdat ik het onbeleefd vind, geen Nederlands te spreken ofschoon ik er woon, ben ik ermee begonnen de taal actief te leren.
Ik heb enkele maanden gelegen gestart met een program/app(mag ik de naam hier schrijven?). Erbij heb ik ook dit forum gevonden(strikt genomen het schema van Alex(?): -e of geen -e bij adjectieven. Erg behulpzaam!).
Omdat de grammaticale inhoud van deze app erder klein is en het niet mogelijk is spreken en schrijven te oefenen(ik heb mij nooit gedurfd iets te zeggen :smiley: ) doe ik nu de cursus van Ralf aan de universiteit mee.
Groetjes

Hallo zusammen,
ich bin Desiree, ich wohne seit 4 Jahren in Vaals. Ich studiere in Aachen. Niederländisch habe ich automatisch begonnen zu lernen durch die Rechnungen und Briefe, die ich immer bekomme(Gas,Strom,Ministerien).
Inzwischen glaube ich, dass ich dort noch lange wohnen werde. Deshalb, und weil ich es unhöflich finde, kein Niederländisch zu sprechen obwohl ich dort wohne, habe ich damit begonnen, die Sprache aktiv zu lernen.
Vor einigen Monaten habe ich mit ejnem Programm/einer App angefangen(kann/soll ich den Namen hier schreiben?). Dabei habe ich auch dieses Forum schon gefunden(vor allem das sehr hilfreiche Schema über die e- Endung an Adjektiven von Alex(?)). Da der grammatikalische Inhalt der App eher klein ist und man kein Sprechen oder Schreiben üben kann(ich habe mich damit nie getraut, etwas zu sagen :D), mache ich nun den Sprachkurs von Ralf an der Universität mit.
Ich hoffe, es sträuben sich nicht zu sehr die Nackenhaare beim oberen Text :D.


#2

Hallo Marie!
Ich wünsche dir viel Erfolg und Freude hier im Forum.
Hier gibt es viele Hinweise zur niederländischen Sprache.
Das hilft beim Lernen.
Erzählst du, was du studierst und woher du kommst?
Freundliche Grüße
Karl


#3

Ha Marie, wat leuk dat je meedoet met ons forum. Van harte welkom!

Darf ich fragen, wieso du in die Niederlande gezogen bist? / Mag ik vragen waarom je naar Nederland bent verhuisd?

Witzig, dass du Rechnungen und anderen Papierkrams als Studienmaterial genommen hast. Ich fürchte, die behördlichen Schreiben zeigen die niederländische Sprache nicht von ihrer schönsten Seite … :wink:

Leuk dat je mijn blog gevonden hebt en het overzicht van de verbuiging van het bijvoeglijk naamwoord (die Beugung der Adjektive) handig vindt.

Den Namen der App kannst du ruhig nennen. Wir haben hier sogar eine eigene Rubrik Ressourcen und Tipps, wo jede® seine oder ihre Empfehlungen posten kann.

Ein kleiner Tipp noch:

So formuliert, würde es bedeuten, dass du für die Dauer von vier Jahren in den Niederlanden lebst (und dann wieder woanders hinziehst). Was du meinst, wäre:

Ik woon sinds vier jaar in Nederland.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Aha-Erlebnisse hier im Forum.

Heel veel groetjes van Alex


#4

Hoi @Marie,

Hartelijk welkom op het forum. Ik wens je veel plezier.

Ik denk ook dat Alexandra goed kan uitleggen :+1:.

Groetjes,
Andrea


#5

Hoi Marie,
welkom op het forum!

Ich wohne und arbeite in Aachen - direkt nebenan. Soweit ich weiß, wohnen inzwischen eine ganze Menge Aachener Studenten in Vaals - das wird auch von der Vaalser Gemeinde durchaus unterstützt.

Vielleicht hast du Lust, zu einem Forum-Treffen in Aachen zu kommen:


#6

Van harte welkom op het forum, Marie!

Hartstikke leuk dat je een kijkje komt nemen en je (in het Nederlands ook) direct voorstelt.

Super.

Veel plezier op het forum en veel leerzame ervaringen :slight_smile:

Groetjes, Ralf


#7

Herzlich Willkommen im Forum, Marie :slight_smile:

Goed van je om Nederlands te leren, en dat je je ook meteen in het Nederlands voorstelt! Dit forum zal zeker ‘hilfreich’ zijn en mocht je tóch nog vragen over het Nederlands hebben, stel ze gerust.

Veel plezier toegewenst,

Groetjes,

Kitty.


#8

Herzlich willkommen auch von mir, Marie!

Ich finde es interessant und überraschend, dass anscheinend viele Studenten aus Aachen in Vaals leben. Das hätte ich erst einmal so nicht erwartet, weil es allgemein heißt, dass es relativ teuer sein soll, in den Niederlanden zu leben. Oder ist es in der Kleinstadt Vaals im Vergleich zur Großstadt Aachen vielleicht sogar günstiger?


#9

Man tut seit neuerem einiges, um Vaals als Wohnort für Studenten attraktiv zu machen. Und in Aachen ist der Wohnungsmarkt ziemlich umkämpft.


#10

Ich las in der Zeitung von Kerkrade, dass man hier den Versuch aufgegeben hat, Aachener Studenten Wohnungen anzubieten, weil nicht genug davon angenommen werden. Die Lage ist für die Studenten wohl nicht so günstig wie die in Vaals.


#11

Hallo nochmal :blush:
Erstmal habe ich mich sehr über die vielen netten Antworten gefreut! Was ich jetzt schreibe, werde ich morgen noch ins Niederländische übersetzen :wink:.

Nach Vaals bin ich gezogen, weil ich eine Wohnung gesucht habe, die sich in der Nähe es Aachener Klinikums(ganz im Westen von Aachen an der niederländischen Grenze)befindet, wo ich studiere. Ich komme aus Süddeutschland, aber eigentlich kommt meine Familie ursprünglich aus der Gegend hier.

Ich glaube es war eine Art schicksalhafte Fügung, dass ich jetzt in Vaals wohne :blush:. Ich habe damals einfach die Anzeige gesehen und bin zum Anschauen eben mal hingefahren. Es hat mir dann hier von Anfang sehr gefallen. Ich finde es einfach schön in Vaals (und den Dörfern in der Umgebung), selbst wenn die Preise in Aachen sinken würden, würde ich nicht umziehen. Zum Klinikum komme ich mit dem Fahrrad in 10 min und wenn ich doch mal in die Stadt will, gibt es ca. 7 Buslinien, die dahinfahren.

Was Oliver schreibt, stimmt, es gibt inzwischen viel Werbung und auch ein Studentenheim in Vaals, aber als ich nach Vaals gezogen bin, war an der Stelle noch Wiese und Vaals selbst ein Geheimtipp :wink:. Ich muss sagen, die Mitarbeiter beim stadhuis waren damals sehr nett und haben mit Grenzgänger-Fragen sehr geholfen! Das war die Zeit, als Vaals gerade angefangen hat, sich selbst aktiv bei Deutschen zu bewerben.

Mithilfe von Papierkrams lernt man ja recht zwangsläufig, da ja meist irgendeine Form von Antwort verlangt wird, von Krankenversicherung bis zur Installation des Slimme-meter :wink:. Und da ich niemanden kannte, der niederländisch versteht, habe ich mich selbst durchgearbeitet.

Gelernt habe ich bisher mit Babbel, das Programm ist schon gut, aber es endet einfach recht schnell.

Ja, Oliver, ich kann mir sehr gut vorstellen, mal zu einem Forumtreff zu kommen :wink:.

Und dem Artikel kann ich eigentlich nur zustimmen… Vaals ist für viele gedanklich sehr weit weg…
Ich glaube, wenn man in Kerkrade wohnt, braucht man ein Auto um in Aachen zu studieren, und dann rechnet es sich wahrscheinlich nicht.


#12

Hoi nog eens,
hartelijk bedankt voor de veele vriendelijke antwoorden :blush:!
Naar Vaals ben ik verhuisd omdat ik een woning gezocht heb, die nabij het ziekenhuis gelegen is, waar ik tandheelkunde studeer. Ik kom uit het zuiden van Duitsland, maar mijn familie komt oorspronkelijk uit de omgeving van Aken.
Ik geloof het was een gelukkig toeval, dat ik nu in Vaals woon. Toen heb ik de advertentie gezien en ben simpelweg daarheen gegaan om de woning te bekijken. Het is mij hier van het begin aan bevallen. Het is gewoon leuk in Vaals(een ook in de dorpjes vlakbij). Ik zou niet naar Aken verhuizen, zelfs als de prijsen zouden dalen. Na het ziekenhuis fiets ik binnen 10min en er zijn 7 buslijnen, om naar de stadt te gaan.

Inderdaad is er tegenwoordig veel reclame en ook een studentenflat. Maar toen ik naar Vaals verhuisd ben, was aan de plaats alleen een schaap-weide een Vaals zelf een geheime tip. De medewerker in het stadhuis waren ook al in deze tijd heel vriendelijk en hielpen bij grensganger-vragen.

Met de papierwinkel leer je ja noodzakelijkerwijs, omdat meestal een antwoord gevordert is( verzekering, installatie van de slimmemeter :wink: ). En omdat ik niemand ken, die Nederlands spreekt, heb ik mij zelf ermee beziggehouden.

Tot nu toe heb ik met babbel geleert. Deze app is al goed, maar eindigt alleen snel.

Ja, Oliver, ik denk, dat ik graag naar een forum-bijeenkomsten zou kommen.

Ik moet het artikel toestemmen….Vaals is voor veele Duitse mentaal ver weg.
Kerkrade loont waarschijnlijk niet. Ik geloof, indien je er woont, heb je vermoedlijk een auto nodig.


#13

Bedankt voor je gedetailleerde en mooie beschrijving Marie.

Groetjes
Karl


#14

Wat goed dat je al zoveel in het Nederlands schrijft. Mag ik je een paar tips geven, Marie?

Klik hier voor de taaltips

[quote=“Marie, post:12, topic:1677”]
de veele vele vriendelijke antwoorden[/quote]


#15

Hoi Ralf,
hartelijk bedankt voor jouw tips! Ich habe bisher kaum etwas geschrieben, von daher freue mich auf jeden Fall über Verbesserungsvorschläge :slight_smile: .