Hoi, ik ben Lisa


#1

Goedenavond,
ik ben Lisa uit Osnabrück.
Ik vind Nederlands een mooie taal.

Groetjes
Lisa


#2

Hi Lisa, leuk dat je je even voorstelt :slight_smile:

Magst du uns erzählen, weshalb du Niederländisch eine schöne Sprache findest?

Heel veel groetjes,
Alex


#3

Hoi Lisa,

Welkom op het forum :slight_smile:

Wenn ich auch etwas fragen darf…warum lernst du Niederländisch?

Groetjes uit Aken (=Aachen),

Ralf


#4

Hoi :slight_smile:
Ich möchte meine Beziehung zum “Niederländischen” mal so beschreiben:
es ist eine Sprache, die mir entgegenkommt. Zu der ich mich hingezogen fühle.
Das erinnert vielleicht ein bisschen an eine Liebeserklärung. Und das ist nicht abwegig.
Eine Reihe von Faktoren haben diese “Liebe” wachsen lassen. Aufgewachsen in Nordwestdeutschland sind die Niederlande für mich das nächstgelegene Nachbarland gewesen. Es war auch das erste Ausland, das ich in den 80er Jahren kennenlernte - damals noch mit Grenzkontrollen und Gulden. Weil ich als Kind und Jugendliche auch beständig plattdeutsch hörte, gab es eine Reihe von niederländischen Worten, die mir naheliegend vorkamen. Zudem wurde in meiner Familie die Geschichte erzählt, dass eine Oma von mir in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts in Amsterdam “in Stellung” war, d.h. sie hat für eine gewisse Zeit dort gearbeitet. Und sie sei damals mit plattdeutsch gut durchgekommen. Leider konnte ich sie dazu nicht mehr befragen.
Schon als Studentin wuchs in mir der Wunsch, selbst “holländisch” - wie es in meinem Umfeld hieß - zu lernen. Doch Sprachcassette und Wörterbuch blieben eine sehr lange Zeit kaum genutzt liegen. Erst als ich meine Freundinnen in Alkmaar kennen lernte, ergab sich ein neuer Motivationsschub. So besuchte ich ab 2009 mehrere Volkshochschulkurse. Und begann - unterstützt durch eine andere Freundin - niederländische Kinder- und Jugendbücher sowie Zeitschriften zu lesen. Sprachlich wirklich voran gekommen bin ich jedoch durch meine regelmäßigen Kurz-Urlaube in den Niederlanden, die ich seit ein paar Jahren mache. Und natürlich durch die Besuche bei den Freundinnen.
Das Gespräch über Dinge des Alltags gelingt mir schon ganz gut. Ich versuche hierfür, alle sich bietenden Gelegenheiten zu nutzen. Und habe dadurch auf meinen Reisen viele schöne und interessante Begegnungen erlebt. Nicht so einfach ist für mich das Schreiben auf Niederländisch. Doch das bessert sich hoffentlich noch :grinning:
Nun bin ich gespannt auf neue Kontakte und den Austausch hier im Forum.

Heel veel groetjes uit Onabrück
Lisa


#5

Das ging mir ähnlich, obwohl ich Plattdeutsch nicht beständig gehört habe, man es aber in Nord(-west-)deutschland (in meinem Falle damals Hannover) irgendwie doch unterschwellig aufnimmt. Da ist man als niederländisch lernender Norddeutscher gegenüber z.B. Bayern, Schwaben oder Österreichern eindeutig erstmal im Vorteil :slightly_smiling_face:


#6

Hallo Lisa,

Hartelijk welkom hier op het forum.
Zoewel de liefde voor Nederland als ook voor de Nederlandse taal begrijp ik heel goed! :slight_smile:

Heb jij er ook een lievelingsplek waar je regelmatig naartoe gaat? (Behalve Alkmaar)

Als je vaak met jouw vriendinnen in Alkmaar kunt praten dan is dat een goede mogelijkheid om dingen buiten de boeken te leren (ich hoffe, dass diese Formulierung stimmt :wink: ).
Net als hier op het forum waar iedereen wordt geholpen :slight_smile:

Ik wens je veel plezier en verheug me daarop iets van jou te lezen.

Groetjes uit Düsseldorf,

Rike


#7

Hoi Lisa ook van mij hartelijk welkom.

Groetjes
Detlef


#8

Da stimme ich dir zu, Oliver.
Seitdem ich niederländisch lerne, ist das Plattdeutsche für mich in den Hintergrund gerückt.
Ich hatte früher gelegentlich Geschichten und Texte “op Platt” gelesen. Doch das würde mich nun eher verwirren. Bei all den Ähnlichkeiten und Überschneidungen. Deshalb konzentriere ich mich nun auf das Niederländische .
Een fijne dag nog.
Lisa :slight_smile:


#9

Hoi Rike,
ik heb nog geen absolute lievelingsplek in NL.
Ik hou van oude steden, zoals Alkmaar, Haarlem, Zwolle, Delft, Leiden, Arnhem, s’Hertogenbosch, Groningen, Zutphen, Oortmarsum… In 2017 is Amersfoort een mooie verrassing voor mij geweest.

Lieve groet,
Lisa


#10

Mit „op Platt“ und „in het Nederlands“ fängt die Verwirrung schon an :wink:
Typischer deutscher Anfängerfehler: „*op Nederlands“… :sweat_smile:


#11

Ook van mij van harte welkom, Lisa! :slight_smile: