Hoi, ik ben Jürgen aus dem Ruhrgebiet


#1

und nicht mehr der Jüngste. Ich bereise die Niederlande schon seit meiner Kindheit regelmässig. Ein paar Worte und kurze Sätze auf Niederländisch bekomme ich schon hin. Soll bedeuten, mein Essen kann ich fehlerfrei auf Niederländisch bestellen und im Supermarkt klappt´s auch ganz gut. Das war´s dann aber auch. Zusammenhängende längere Sätze - und dann noch fehlerfrei - sind von mir nicht zu erwarten.
Das will ich den Niederländern nicht länger zumuten, deshalb werde ich mich jetzt mal intensiver mit der Sprache beschäftigen. Perfekt werde ich die Sprache warscheinlich nie sprechen können, dazu fehlt mir auch der Ehrgeiz aber wenigstens ein bisschen und das wichtigste, das sehe ich schon als meine Pflicht an…


#2

Hallo Jürgen,

schön dass du uns gefunden hast. Auf welche Art und Weise hast du denn vor, Niederländisch zu lernen?

Schönen Restabend wünscht

Saylana


#3

Hoi Jürgen, van harte welkom hier. Hoe heb je ons forum gevonden?

Een mooi profielplaatje heb je trouwens. Welke vuurtoren is dat?

Wir haben inzwischen eine recht große Mitgliederzahl aus dem Ruhrgebiet. Vielleicht sind die regelmäßigen Treffen, die es in Aachen und Düsseldorf gibt, interessant für dich? Da kannst du das Sprechen auf jeden Fall prima üben :slight_smile:


#4

Goedemorgen Jürgen,

Van harte welkom op het forum!

Es freut uns, dass du Niederländisch lernen möchtest. Selber bin ich Niederländer und lerne Deutsch, auch wenn ich schon seit vielen Jahren in Deutschland bin.

Gibt es bestimmtes Vokabular dass du zuerst lernen möchtest? Zum Beispiel bezüglich Einkaufen, Urlaub, oder wie man sich auf Niederländisch vorstellt?

Groetjes uit Aken (=Aachen),

Ralf


#5

Goedemorgen allemaal

Dit is de toren van Schiermonnikoog, waarschijnlijk de mooiest vuurtoren van heel Nederland.

Dieses Forum habe ich durch Zufall gefunden. Ich hatte nach irgendeinem Niederländischen Begriff gegoogelt und bin dann plötzlich hier gelandet. Ich muss sagen : Ein echter Glücksgriff…!

In den Niederlanden spricht seltsamerweise fast jeder Deutsch, da plagt mich dann doch das schlechte Gewissen.
Es kann doch nicht die Aufgabe der NL´ er sein, ständig mit und Deutsch zu sprechen.
Hier in Deutschland meckert man über die Ausländer, die auch nach vielen Jahren noch kaum Deutsch können.
Selber ist man aber auch nicht anders… Wenigstens ein paar Standardsätze sollten für jeden Deutschen Pflicht sein.

Mit dem Lesen klappt es bei mir schon ganz gut. Ich beschäftige mich im Urlaub immer den “Recratiekranten” , verstehe zwar nicht jedes Wort, doch der eigentliche Sinn erschließt sich mir.
Das sprechen ist für mich schon schwieriger. Wenn ich auf Nierländisch loslege, dann hört sich das vermutlich so an :

Wir sind gewesen mit die Auto an das Strand in die Morgen… oder so ähnlich… :smile:
Die NL´er nehmen es anscheinend mit Humor, lassen sich nicht´s anmerken, antworten dann aber doch lieber auf Deutsch.

Sowas kann man dauerhaft natürlich niemanden zumuten und deswegen werde ich mich demnächst mal näher mit den ganzen Ausdrücken : ben - bent - zij - zijn - je - jij - hen - hun - ze - jullie usw. befassen.

Das wird ein ganzes Weilchen dauern, da ich in Wechselschicht arbeite. Aber wie sagt man so schön :
" Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen" und irgendwann habe selbst ich das begriffen.

Veele groetjes
Jürgen


#6

Ha Jürgen,

Das ist doch prima verständlich :wink: Aber im Ernst: die meisten Niederländer sehen das eher locker und freuen sich, wenn du dir überhaupt die Mühe machst, ihre Sprache zu sprechen.

Vielleicht aber wäre unser Online-Kurs etwas für dich? Er behandelt die Basics der Aussprache, Rechtschreibung und Grammatik auf lockere, aber systematische Art und Weise.

Mehr Infos dazu findest du hier:

https://www.nl-ganz-schnell.de


#7

Halle Jürgen, herzliche Willkommen! Van harte welkom op het forum!

Deine Einstellung finde ich wirklich bewundernswert. Es gibt viele Deutsche, die es als selbstverständlich ansehen, dass Niederländer sehr gut Deutsch sprechen und daher keinen Grund sehen, selbst zumindest ein paar Brocken Niederländisch für den Urlaub, die Geschäftsreise etc. zu lernen. Klasse, dass du das anders siehst!

Was sind denn deine Lieblingsorte in den Niederlanden? Wohin reist du besonders gern?

Viele Grüße aus der schönen Pfalz!


#8

Hoi Isabelle

Die Niederländer sind immer im Nachteil. Sobald irgenwo Deutsche auftauchen, sind sie “gezwungen” mit uns Deutsch zu reden. Fahren sie nach Deutschland ( ich sehe das hier in den Großstädten, viele Niederländer kaufen hier ein ), dann ist niemand in der Lage auch nur ein Wort Niederländisch mit ihnen zu sprechen. Dabei ist z.B. Venlo gerade mal 80km entfernt.
An einer Imbissbude an der Küste habe ich letztens den tollen Satz im besten Ruhrpottslang gehört :

Och , ich nimma so´ne Pommes rot-weiss und gib mir nomma so´ne Frikandelle… :blush:
Das ist mir dann echt peinlich Deutscher zu sein.
Ein bisschen Respekt vor Menschen und Kultur sollte dann doch schon drin sein…

Mein Lieblingsplatz in NL ist Noordwijk, fast schon meine zweite Heimat…
In Zeeland war ich auch schon oft
Vor ein paar Wochen war ich in Friesland, in Paesens und habe auch zwei Tagestouren nach Ameland und Schiermonnikoog unternommen.
Aber mein Lieblingsplätzchen ist und bleibt Noordwijk… unendlich langer Strand, endlose Dünenlandschaften und sogar viel Wald ist dort vorhanden.

Liebe Grüße aus dem “Pott”…
Jürgen


#9

Hallo Jürgen,
herzliche Grüße aus dem Pott an dich und herzlich willkommen im Forum. Mooi dat je er bent!

Ik wens je hier heel veel plezier en hoop dat je heel wat dingen vind om te taal op een mooie manier te leren (of de taal verder te ontwikkelen). Ik vind het heel leuk dat je met de Nederlanders die ook Duits spreken Nederlands wilt praten :slight_smile: :+1:

Groetjes,
Jessi


#10

Hallo Jürgen,
Als naar deze vuurtoren goed kijk, besef ik dat deze vuurtoren op Schiermonnikoog nog enkele tweeling broertjes heeft. Dus: in Den Helder, Ijmuiden en Hoek van Holland. Misschien is degene uit Den Helder de hoogste. Ik hoop dat je dit feit wel interessant vindt.

Groetjes,
Emilian.


#11

Hoi Jessi

Na klar, der Gute Wille ist auf jeden Fall vorhanden, auch wenn ich mich momentan noch ein bisschen schwer tue.
Also, bis zum nächsten Sommerurlaub bekomme ich den Small-Talk schon einigermassen hin.
Im Moment schaue ich mich hier noch um, im Forum entdecke ich viele interessante Dinge und auch schon viele Tipp´s und Antworten auf meine Fragen…

Groetjes,
Jürgen


#12

Hoi Emilian

Naja, so richtige Zwillinge hat er aber nicht. Den in Den Helder kenne ich nicht, wohl aber die in IJmuiden und Hoek van Holland.Die Farbe kommt schon fast hin, diese schnuckeligen Fenster kurz vor der Plattform haben aber beide nicht
Na gut, er ist so ähnlich…die pingeligen Deutschen… :smile:

Schade, daß der auf Schier nicht frei zugänglich ist.

Groetjes,
en een fijne avond nog
Jürgen


#13

Dat klopt niet. Der Lange Jaap aus Den Helder ist quasi “nur” der zweithöchste Leuchtturm in den Niederlanden. :grin:


Vuurtorens in Nederland
#14

Ich bin mir nicht sicher aber ich meine der höchste Leuchtturm von NL steht weiter südlich im Bereich der Maasmündung.
Der höchste von D steht in Campen an der Emsmündung.


Vuurtorens in Nederland