Hallo, ich bin Wolfgang


#1

Hallo,

ich bin Wolfgang Henderkes aus Hagen/Westfalen und noch unter 100. In Hagen betreibe ich eine Fahrrad- und Technikmanufaktur. Außerdem schreibe ich Software für Lernanwendungen und publiziere Bücher, Anleitungen und Dokumentationen zu überwiegend technischen Themen. Ich koche gerne, bin ein lausiger Bluesgitarrist, jogge und fahre Rad als Hauptverkehrsmittel.

Seit einiger Zeit lerne ich Niederländisch. Auf der Suche nach dem geeigneten Lehrmaterial bin ich schnell zu der Erkenntnis gekommen, eigene Listen mit Einträgen zu benötigen. Die mir bekannten Systeme waren mir nicht flexibel genug. Außerdem gibt es bei den Übersetzungen unter den verschiedenen Anbietern große Unterschiede. Weiter fiel mir auf, das ein übersetzter Begriff bei einer Rückübersetzung zu unterschiedlichen Ergebnissen führt. Auch dann, wenn es sich um das lexikografische Werk eines Anbieters handelt.

Deswegen habe ich eine eigene Lernanwendung geschrieben und als Grundlage eine Struktur aus Sprachtabellen für Wortarten (Adjektive, Verben etc.) gewählt, in der Synonyme erfasst sind.

Das gesamte Werk heißt SpraXX und ist unter der Adresse http://etok.de/doku.php/spraxx/start frei zugänglich.

In diesem Forum bin ich aus zwei Gründen:
1. Ich brauche Hilfe bei Übersetzungen und der Aussprache und möchte dazu gezielt Fragen stellen.
2. Ich suche Interessenten, die an SpraXX mitarbeiten wollen.

Die Sprachtabellen von SpraXX sind und bleiben online kostenlos zugänglich. Wer SpraXX offline betreiben will, muss die Software kaufen, derzeit 25 €. Interessenten, die an SpraXX mitarbeiten wollen, stelle ich die Software und die Sprachtabellen kostenlos zur Verfügung.

mfG
Wolfgang


#2

Hallo Wolfgang,

nur damit ich es gut verstehe:

Du bist hier im Forum, weil Du Unterstützung bei Deiner Software-Entwicklung suchst, freiwillige Helfer und auch um Dein Produkt zu promoten? Bitte verzeih meine Direktheit…

Vielleicht solltest Du dich erst an die Admins hier wenden @Alex und @ralf

Beste Grüße
Gabi


#3

Hoi Wolfgang,

Hartelijk welkom hier.

Für Punkt 1 würde ich dir empfehlen, einen professionellen Übersetzer (und/oder Phonetiker …) zu suchen. Eventuell kann @Isabelle helfen?

Wie stellst du dir die Mitarbeit an SpraXX vor? Suchst du Software-Entwickler oder Sprachexperten?

PS: Systematische Hilfe können wir nicht leisten – dazu ist das Forum auch nicht gedacht, aber das verstehst du bestimmt.


#4

Hallo Gabi,

Direktheit ist mir recht, dann weiß ich, wo ich dran bin.

Dass, was unter meiner Vorstellung gepostet wurde, hatte ich für mein persönliches Profil gehalten. Ich habe inzwischen mein Profil gefunden und den Text besser formuliert.

Zu deiner Frage/Sorge:
Ich werde in diesem Forum keine Reklame machen für mein Projekt. Ich setze auch keine Links unter meine Schreiben.

Ich habe bei meiner Vorstellung einmal gesagt, wer ich bin.

In diesem Forum suche ich Hilfe bei Übersetzungen, Formulierungen etc. und gebe Hilfe, sofern ich mich qualifiziert äußern kann.

Darüber hinaus habe ich eine Einladung ausgesprochen, an SpraXX mitzuarbeiten. Das Sprachprojekt - die Sprachtabellen - stehen unter eine CC-Lizenz. Die kann jeder für seine Zwecke nutzen, unabhängig von SpraXX und von mir.

Alex hat sich mit mir in Verbindung gesetzt, ich werde ihm auch gleich antworten.

mfG
Wolfgang


#5

Alex ist eine Frau… :wink:


#6

… habe ich zu spät bemerkt. Ich versichere jedoch: in allen wichtigen Situationen meines Lebens habe ich den Unterschied vorher bemerkt.


#7

Hallo Alex,

vielen Dank für die freundliche Begrüßung. buurtaal. de ist sehr gut gemacht. Und das Nieveau der Teilnehmer (soweit ich es bisher gelesen habe) ist erfreulich.

Zu SpraXX:

Ich habe eine Einladung ausgesprochen, an SpraXX mitzuarbeiten. Jede Hilfe/Mitarbeit ist freiwillig und endet zum Zeitpunkt der eigenen Wahl. Eine Hilfe kann sein:

  • eine Antwort auf meine Fragen hier in dem Forum (die ich dann in SpraXX umsetze)
  • eine Kontrolle und ggf. eigenständige Korrektur der existierenden Sprachtabellen
  • eine Erweiterung der Einträge in den Sprachtabellen
  • passende Redewendungen finden zu den Adverbien/Adjektiven mit den definierten Synonymen
  • Erstellung einer phonetischen Umschrift in Klartext für einzelne Wörter und/oder Sätze

Das Sprachprojekt - die Sprachtabellen - stehen unter eine CC-Lizenz. Die kann jeder für seine Zwecke nutzen, unabhängig von SpraXX und von mir.

Letztlich ist jeder qualifizierte Beitrag eine Hilfe. Was ich nicht will, ist ein Community-Projekt, in dem jeder alles posten kann und keiner die redaktionelle Hoheit hat. Bei den von mir veröffentlichten Texten (auf etok.de) behält einer die Kontrolle. Bisher bin ich das alleine. Wenn jemand einen Teil übernehmen möchte und er/sie das kann, dann ist mir das recht.

Softwareentwickler sind mir auch willkommen, wenn sie sich mit jquery und datatables auskennen. Primär suche ich aber Hilfe im Bereich der Sprachen.

Gute Nacht.