Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Hallo, ich bin Lis


#1

Dieser Beitrag wurde von der Community gemeldet und ist vorübergehend ausgeblendet.


#2

Hoi Lis, leuk dat je meedoet en dat je je even hebt voorgesteld. Eigenlijk wel jammer dat je uit Aken bent vertrokken, want daar wonen een paar andere forumleden, zoals @ralf en @Oliver. Sowieso hebben we best veel leden uit het Ruhrgebied, geloof ik :slight_smile:

Net als jij woon ik diep in het Duitse “binnenland” (Hannover), dus veel gelegenheid om Nederlands te spreken heb ik hier niet.

Dat hangt natuurlijk ook een beetje van jezelf af :wink: Mijn tip: Kijk lekker rond en antwoord op bijdragen die je interesseren. Zo kom je vanzelf in “gesprek” met anderen. Je kunt natuurlijk ook zelf vragen stellen, als je die hebt.

Ik wens je veel plezier,
groetjes,
Alex


#3

Vorsicht @alex:grimacing: Das würden dir die Aachener kaum verzeihen, Aachen ist mitnichten im Ruhrgebiet, sondern im Rheinland :point_up::grimacing:
Aber als ich noch in Hannover oder Berlin wohnte und NRW noch nicht wirklich kannte, war für mich auch alles westlich von Bielefeld „Ruhrgebiet“… :joy:
Im Zweifelsfall liegt man mit „Nordrhein-Westfalen“ immer richtig, aber das war ja auch eher eine Art „Zweck-Ehe“ nach dem 2. Weltkrieg…


#4

Ah, da bin ich voll ins Fettnäpfchen reingetreten :wink:


#5

Ja, manche “Zeitgenossen” sind da sehr eitel. Als Wuppertaler wird man auch sehr oft dem Ruhrgebiet zugeordnet, obwohl man aus dem Bergischen Land kommt! Aber man kann es verkraften und es gibt Schlimmeres!


#6

Hoi Lis,
Welkom op het forum. Veel plezier met het gebruiken en het verder leren van de Nederlandse taal. Je hebt het al aardig onder de knie :+1:
Groeten uit Delft,
Peter


#7

Welkom Lis, en heel veel plezier hier opm het forum! Jouw Nederlands is al prachtig, zeg!

Waar in Hessen ben je terecht gekomen?

Groetjes
Gabi


#8

bedankt allemaal voor je antwoorden!
Ja, als ik dit forum al kende toen ik nog in Aachen was…
Maar nu zit ik in Lich, 15 kilometer van Gießen, en ik werk in Frankfurt an die Goethe Universiteit.

@Peter1: dat is een leuke uitdrukking. die kende ik nog niet. Dus heb ik vandaag al iets nieuws geleerd. Dank je wel :slight_smile:


sichtbar gemacht, #9

#10

Ah, Lich, lief stadje, bekend van het bier en de Programmkino. Ik heb ook lang aan de Uni Frankfurt gewerkt; nu zit ik alweer twaalf jaar in Marburg.


#11

Hoi Lis,

Willkommen im Forum. Ich wünsche dir viel Spaß.

Ich weiß nicht, wie weit du bist, aber Marlijn kann ich echt empfehlen. :+1:
https://vhs.frankfurt.de/de/portal#/search/detail/127936

Groetjes,
Andrea


#12

Ja, Marburg is ook een leuke stadt en niet zo ver vand Lich weg. Waar kom jij oorspronkelijk vandaan?


#13

Hallo Andrea,
danke für den Tipp. Allerdings habe ich für weitere feste Termine neben der Arbeit keine Zeit, weil ich schon so viel anderes mache.
Mein Sprachlernen erfolgt auch auf sehr unkonventionelle Weise überwiegend in Eigenregie. Was ich noch suche ist eine Möglichkeit, mein Hörverständnis irgendwie zu trainieren, mit Podcasts oder Hörbüchern oder ähnlichem. Und toll wären Online-Grammatikübungen, die ich jederzeit machen kann, wenn es gerade passt.
Wie gesagt, seit 2011 habe so gut wie gar nichts mehr an meinem Niederländisch getan, daher ist dies hier schon mal ein guter Start, um mich mal wieder mehr damit zu befassen.
Wohnst du in Frankfurt?
Liebe Grüße,
Lis


#14

Ja, ich lerne auch in Eigenregie. NLGS (niederländisch - ganz schnell) Kurs von @alex und @ralf war ein guter Einstieg mit Livegesprächen via Skype.

Wohnst du in Frankfurt?

Nein, in NRW. Marlijn kann ich aber empfehlen. Sie ist Muttersprachlerin und super nett.

Und toll wären Online-Grammatikübungen, die ich jederzeit machen kann, wenn es gerade passt.

https://www.coutinho.nl/non/

Wat ook leuk is:


#15

Vielen Dank für die Links! :grinning: