Finde den/die Fehler: Korting


#1

Was stimmt hier nicht?


#2

Ik denk dat er betaalt in plaats van betaald moet.


#3

Ik denk het ook, Emilan :wink: Goed gevonden.

PS: [quote]
Ik denk dat er betaalt in plaats van betaald moet staan.
[/quote]

Es gibt jedoch noch einen Fehler. Wer findet ihn?


#4

De afkorting “i.c.m.” zou met een punt moeten eindigen.


#5

Die Abkürzung i.c.m. steht für in combinatie met (in Kombination mit) und sollte in der Tat mit einem Punkt enden. Gut gesehen, Roffelina!

Es gibt jedoch noch einen Fehler …


#6

Ich vermute mal “Korting” statt “korting”…


#7

Warum denkst du das, Jürgen?


#8

Vielleicht hast Du die Lösung schon oben in der Überschrift verraten…
Ganz sicher bin ich mir trotzdem nicht


#9

Korting mit einem kleinen k ist schon richtig. Der Fehler steckt noch woanders …


#10

Hmmh, da muss ich passen. :disappointed:

Aber es gibt doch auch Schilder mit fast ähnlichen Formulierungen in NL, da wird Korting mit einem großen K geschrieben.
Entweder sind die Schilder falsch oder es hat eine tiefere Bedeutung die ich nicht kenne.


#11

Hoi @alex,

ich bin nicht sicher, doch die Vokabel hatte ich.

BTW ( (Belasting Toegevoegde Waarde) schreibt man ohne die Punkte dazwischen.


#12

Dat klopt, Andrea. En wat nog meer?


#13

Da gibt es keine tiefere Bedeutung, Jürgen. Im Prinzip schreibt man Substantive im Niederländischen klein.


#14

Vielen Dank für die Info.


#15

Ik denk dat het moet zijn:

Intersport Snelders betaalt uw BTW van 21%.


#16

Nee, dat is niet het probleem. Es hat immer noch mit der Umsatzsteuer zu tun …


#17

Hm, ich habe aber nachgeschaut 21% passt.

Schreibt man btw klein?


#18

Ze kunnen maar 21% korting geven, maar dat betekend niet, dat het btw terugbetaalt wordt. Btw wordt nochthans betaald.


#19

Ja, eigenlijk is het de prijs zonder btw.


#21

Vroeger werd “Uw” weliswaar met een grote U geschreven, maar ik denk dat is tegenwoordig niet meer geldig?