Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Ein Servus aus Bayern :-)


#1

Hallo alle,

dann will ich mich auch mal kurz vorstellen: Ich komme aus Süddeutschland und lerne gerne Sprachen. Mit Niederländisch habe ich vor ca. 2 Jahren mit Duolingo angefangen und kann die Sprache schon recht gut lesen; für’s Verstehen oder gar Unterhalten reicht es noch nicht. Damit bin ich aber vorerst zufrieden, denn mein Fokus liegt ohnehin auf dem Lesen von Büchern und der Nachrichten, so für den regelmäßigen Blick über den Tellerrand. :wink:

Bis dann im Forum,

Snorri


#2

Hoi Snorri,

van harte welkom en veel lees- en schrijfplezier hier op het forum.

Welke talen spreek je (lees je) dan nog verder? Ik ben een beetje nieuwsgierig… :wink:

Groetjes
Gabi


#3

Hei Gabi, bisher habe ich (neben Englisch natürlich) Bücher auf Dänisch, Färöisch und Spanisch gelesen; auf Dänisch könnte ich mich auch einigermaßen verständlich machen. Naja, an Spanisch arbeite ich gerade erst, das geht auch im dritten Buch noch etwas zäh. :slight_smile: Noch nicht ganz “lesetauglich” sind Französisch und Isländisch.


#4

Isländisch - wow! Ein isländischer Kunde hat mal probiert, mir die korrekte Aussprache seines Namens beizubringen, das war ein Spaß… :joy:

PS: Ich lese ja gern den Ardnaldur Indridasson (sorry, die Schriftzeichen gehen auf meinem Pad nicht). Kannst Du den auch schon im Original lesen?


#5

Es wartet ein Buch von ihm auf meinem Bücherstapel darauf, dass ich Isländisch lesen kann. Die Sprache ist 'ne harte Nuss :wink: Aber für die Nachrichten reicht es schon hin und wieder.


#6

Endlich mal jemand aus Bayern, aber wo ?
Viel Spass hier.

Gruß aus der Oberpfalz !


#7

Van harte welkom hier, Snorri. Er valt hier op het forum in ieder geval een heleboel te lezen, dus wat dat betreft zit je goed :slight_smile:

Zijn er bepaalde Nederlandse nieuwssites die je volgt?


#8

@Haagsehans: Am nördlichsten Punkt der Donau :wink:

@alex: Ich lese gelegentlich in den Apps von De Volkskrant und De Standaard. Bin aber offen für Empfehlungen :slight_smile:


#9

Wenn du relativ viel liest, wäre meine Empfehlung Blendle, Snorri. Das kostet zwar Geld aber damit hast du Zugriff auf eine große Vielfalt an niederländischen Tageszeitungen und Zeitschriften.


#10

Dann weiss ich Bescheid !