Diskussionsforum Niederländisch für Deutsche – Deutsch für Niederländer

Artikel 13 Urheberrechtsreform

artikel-13
urheberrechtsreform
demo

#1


Hier sind wir alle von betroffen.

@ralf und @alex
Wie seht Ihr die Zukunft Eures/unseres Forums?
Wie werdet Ihr der geplanten Urheberrechtsreform gerecht werden?
Bereitet Ihr Euch auf den Einsatz des entsprechenden Upload-Filters vor?

Ich bin einfach nur neugierig. Das Thema ist in den Communities in aller Munde, nur hier noch nicht.
Es ist meiner Meinung nach wichtig, jeden Internetnutzer zu sensibilisieren, dass an den geplanten Reformen gerade kleinere Foren/Vereine/Communities scheitern könnten. Youtube kriegt das mit den Upload-Filtern schon irgendwie hin. Aber Ihr und andere Kleine? Der Forenbetreiber wird die A…karte haben. Aber profitieren wir als User nicht alle von den engagierten Leuten, die ein Forum o.ä. betreiben?

Lasst uns darüber austauschen und protestieren. D. h. zur Demo gehen und den Protest soviel wie möglich verbreiten - Foren, Facebook, e-mail, whatsapp usw.


#2

Hallo Helga, das sind sehr berechtigte Fragen.

Das Thema beschäftigt uns als Forenbetreiber schon, und ich habe auch die Petition gegen die geplante Zensurmaßnahmen (zusammen mit inzwischen fast 5 Millionen anderen Menschen(!) unterschrieben.

Wir haben aber beschlossen, einen kühlen Kopf zu bewahren und erst einmal abzuwarten. Einen Upload-Filter (so das Gesetz denn vom EU-Parlament durchgewunken werden sollte) werden wir hier ganz bestimmt nicht installieren – ganz abgesehen von der Frage, wie sich das technisch realisieren ließe.

Noch gehe ich davon aus, dass irgendwie der gesunde Menschenverstand siegen wird. Deinen Aufruf, gegen die geplanten Maßnahmen zu protestieren, kann ich nur unterstützen.


#3

Als Forenbetreiber bzw. fast schon allgemein als Betreiber einer Seite ohne eigene Rechtsabteilung steht man jetzt eh auch schon meist mit einem Bein im Knast. Die Verunsicherung und Unrealisierbarkeit bei den kleinen Anbietern wieder vermutlich billigend in Kauf genommen oder ist sogar gewünscht.

Ich befüchte nur, viel bringen wird das nix. Die Interessen, die dahinter stehen sind recht mächtig und aus Erfahrung lässt sich nur ein kleiner Teil der Internetnutzer am Ende dafür interessieren, geschweige denn mobilisieren. Meine Erfahrung…


#4

Selene, die Petition gegen das geplante Gesetz in seiner derzeitigen Form haben bereits knapp fünf Millionen Leute unterschrieben. Ich denke schon, dass es hilft, wenn man seine Stimme hören lässt.


#5

Das wäre natürlich schön. So viel Optimismus habe ich aber leider nicht. Ich würde mich aber sehr gern vom Gegenteil überraschen lassen. Aber es könnte da sein wie so oft - die Entscheider haben selbst technisch und von den Konsequenzen nicht viel Ahnung und lassen sich so gern von der Lobby leiten. Als IT-Person kann man da aber eigentlich nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.


#6

Das mache ich (innerlich) auch :wink:

Ich will mich aber gleichzeitig nicht verrückt machen lassen und schaue erst einmal, was tatsächlich passiert.


#7

Ich (von Beruf her eher pessimistisch) denke, dass es vor allem hilft, die eigene Ohnmacht zu beruhigen. Man hat das Gefühl, was getan zu haben. 5 Millionen finde ich bei 500 Millionen EU-Bürgern auch noch eher eine sehr kleine Zahl. Das ist gerade mal so viel wie bei der Umfrage über die geplante Zeitumstellung.

Ein Verlust von 1% der Wählerstimmen bringt die wenigsten zum Umdenken, denke ich. Dass die Schmerzgrenze bis zur Politikänderung bei so ca. 10-15% liegt, hat man an einer gewissen unseligen Partei gesehen.


#9

Ich hoffe das natürlich auch. :wink:
Wir können nur wachrütteln, sensibilisieren, das Ganze immer und immer wieder zum Gesprächsthema machen.


#10

So langsam fangen sie an, wach zu werden:


#11

In der Unterstützerliste https://foren-gegen-uploadfilter.eu/unterstuetzer/
befinden sich bereits viele namhafte, bekannte Foren.
Unseres noch nicht.
@alex @ralf ? Wäre es nicht eine Idee, hier “Flagge zu zeigen”?


#12

Ich finde ja, die deutsche Regierung sollte sich um wichtigere Themen als das Urheberrecht zu kümmern. Wir haben weitaus großere Probleme und in sowas wird dann wieder Zeit und Geld gepumpt.


#13

Ein guter Hinweis, Helga. Ich kümmere mich.


#14

Daaaaaanke! So viele tun Steuern hinterziehen, doch niemanden juckt es


#15

So, wir stehen jetzt in der Liste von Foren gegen Uploadfilter: